Startseite

Herzlich Willkommen!

Seit mehr als 20 Jahren habe ich dauernde Schmerzen im ganzen Körper und war schnell müde und schlapp! Ich kam mir vor, als würde ich in in einer mittelalterlichen Rüstung stecken. Sie ist sehr schwer,  hauteng und schlecht gepflegt, sodass sich die Gelenke kaum bewegen lassen. Mit dieser Rüstung musste ich mich den ganzen Tag bewegen. Aber schon nach ein paar Schritten war ich erschöpft. Ich hatte nicht genügend Kraft, um das Gewicht zu tragen.  Dazu kommt der schmerzhafte Druck auf der Haut und die Unfähigkeit sich frei zu bewegen, weil alles drückt und viel zu eng ist.

Irgendwann hat sich herausgestellt, dass ich das Fibromyalgiesyndrom habe: eine chronische Schmerzerkrankung ohne Entzündungen. Die Ursache lässt sich nicht finden und ich habe mich sehr allein gelassen gefühlt.

Zum Glück bin ich Physiotherapeutin und konnte mich über die Erkrankung und ihre Behandlung umfassend informieren. Die Erkrankung lässt sich nicht heilen, aber mit Medikamenten, Bewegung und Stressreduktion habe ich wieder ein ziemlich normales Leben.

Eine der wichtigsten Strategien, mit Schmerz umzugehen, ist die Ablenkung mit schönen Dingen und Tätigkeiten. So habe ich begonnen, zu stricken und zu nähen. Dabei sind viele verschiedene Projekte entstanden. Socken, Filzeinlagen, Mützen, Taschen, Puppenkleider und vieles mehr. Diese schönen und praktischen Dinge verkaufe ich nun zugunsten der Deutschen Fibromyalgievereinigung e.V. Diese Selbsthilfegruppe kümmert sich speziell um die Belange von Fibromyalgiepatienten https://www.fibromyalgie-fms.de .

In der Bildergalerie finden Sie alle Produkte, die ich verkaufe.